Angebot!

CLUNGENE Antigen Schnelltest 3 in 1, Profitest COVID-19 Antigen Schnelltest

52,00 

Aktuell vorrätig/lieferbar ab Lager

Kostenloser Versand (ab 100€ Nettowarenwert) i.d.R. noch am selben WERKTag!

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

CLUNGENE Antigen Schnelltest 3 in 1, COVID-19  – Nasale, naso- oder oropharyngeale

Der CLUNGENE Covid-19 Antigen-Schnelltest ist ein Lateral-Flow-Immunoassay zum qualitativen Nachweis einer akuten SARS-CoV-2 Infektion. Vom Paul-Ehrlich-Institut evaluiert kann dieser Test direkt am Point of Care durchgeführt werden.

Zum Nachweis des SARS-CoV-2-Nucleocapsid-Antigens wird während der aktuten Phase der Infektion ein Nasal-, Nasopharyngeal- oder Oropharyngealabstrich entnommen.

Zertifiziert nach: EN ISO 13485:2016, EN ISO 15223-1:2016, EN ISO 23640:2015, EN13612:2002/AC:2002, EN 13975:2003, EN ISO 14971:2012, EN ISO 18113-1:2011, EN ISO 18113-2:2011, EN 62366-1:2015

Anzahl Packungen

Preis pro Packung á 25 Tests (exkl. MwSt.)

1-3

52,00 €

4-9

-5% Rabatt

10-39

-10% Rabatt

40-200

-15% Rabatt

> 200

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot

Clungene® COVID-19 Schnelltest

Mehr Sicherheit in nur 15 Minuten

Der CLUNGENE Covid-19 Antigen-Schnelltest ist ein Lateral-Flow-Immunoassay zum qualitativen Nachweis einer akuten SARS-CoV-2 Infektion. Der vom Paul-Ehrlich-Institut evaluierte Schnelltest wird mit sämtlichem benötigten Zubehör geliefert und kann direkt am Point of Care durchgeführt werden. Bereits 15 Minuten nach Auftragen der Patientenprobe lässt sich das Testergebnis ablesen. Es wurde keine Kreuzreaktivität mit Influenza-Viren oder dem humanen Corona-Virus (229E, OC43, NL63, HKU1) festgestellt.

Zum Nachweis des SARS-CoV-2-Nucleocapsid-Antigens wird während der aktuten Phase der Infektion ein Nasal-, Nasopharyngeal- oder Oropharyngealabstrich entnommen.

Für den nasopharyngelaen Abstrich wird ein steriler Abstrichtupfer durch das Nasenloch eingeführt und eine Abstrichprobe aus dem hinteren Nasen-Rachenraum entnommen. Für den Oropharyngealabstrich wird der Tupfer in den hinteren Pharynx- und Tonsillenbereich eingeführt und über beide Tonsillensäulen und Oropharynx gerieben.

Der nasale Abstrich wird an der Nasenschleimhaut entnommen – dafür wird der Abstrichtupfer ca. 2,5 cm weit in das Nasenloch eingeführt und dort mehrfach an der Nasenschleimhaut entlang geführt. Der Vorgang wird mit dem selben Tupfer im anderen Nasenloch wiederholt.

  • BfArM gelistet (AT079/20), erstattungsfähig
  • Vom Paul-Ehrlich-Instituit validiert und gelistet
  • EU-RAT Liste Download
  • PEI Liste-12.01.2022 Download
  • Nachweis mutierter Viren einschließlich des Omikron-Stamm-Virus
    B.1.1.7 (Alpha)
    B.1.351 (Beta)
    P.1 (Gamma)
    B.1.617.2 (Delta)
    B.1.1.529 (Omikron )
  • Spezifität: Nasopharyngealer Abstrich = 99,7 % / Nasaler Abstrich: Spezifität = 99,4 %
  • Sensitivität: Nasopharyngealer Abstrich = 98 % / Nasaler Abstrich = 97,1 %
  • Nasaler Abstrich: Sensitivität = 97,1 %
  • Schnelle und zuverlässige Testergebnisse in nur 15 Minuten
  • Kann mit naso- und oropharyngealen Proben durchgeführt werden
  • Alle Testkomponenten sind enthalten