Antigentest | SARS-CoV-2 Antigen Rapid Test LEPU MEDICAL

124,00 

Der SARS-CoV-2 Antigen rapid test von LEPU MEDICAL ist ein einfach anzuwendender Antigentest und kann auch ohne Verfügbarkeit einer Laborumgebung durchgeführt werden.

Beschreibung

SARS-CoV-2 (Covid 19) Antigentest

Der SARS-CoV-2 Antigen Rapid Test (Corona Schnelltest) von LEPU MEDICAL ist ein einfach anzuwendender Antigentest und kann auch ohne Verfügbarkeit einer Laborumgebung durchgeführt werden. Die Ergebnisse sind innerhalb von 15 Minuten verfügbar. Die Bewertung des Paul-Ehrlich-Institut finden Sie hier. Für das Kaufen von größeren Mengen, melden Sie sich gerne direkt bei uns, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot. Anleitung des Herstellers.

  • Anterio Nasal Selbsttest – Abstrich im vorderen Nasenraum durchführbar (keine schmerzhafte, tiefe Probenentnahme)
  • Einfache Handhabung auch ohne Erfahrung: Kein Röhrchen-Test
  • Hersteller: Lepu Medical Technology
  • Gute Sensitivität: 92.00 % (95 % CI: 83.63 % – 96.28 %) und Spezifität: 99.26 % (95 % CI: 95.92 % – 99.87 %)
  • BfArM Test ID: AT064/20

Der Test hat zwei zentrale Vorteile: Der Tupfer muss nur in den vorderen Bereich der Nasenhöhle eingeführt werden und erfordert keinen Rachenabstrich – weshalb diesen Test jeder unkompliziert selbst durchführen kann. Nach 15 Minuten wird das Ergebnis sichtbar. Wie auch andere Schnelltests ist der Selbsttest insbesondere dafür geeignet, eine hohe Virenlast nachzuweisen. Das bedeutet wiederum, dass Personen, die hoch ansteckend sind, rasch erkennbar sind.

Kitzusammensetzung:

  • Schnelltests (25 Stück / Packung)
  • Steriler Abstrichtupfer
  • Testkassette
  • Gebrauchsanweisung / Beipackzettel

Kostenloser Versand!

  • Verkauf nur an Ärztinnen / Ärzte / Krankenhäuser / Fachpersonal 
  • Leider keine Bezahlung mit Paypal möglich – SOFORT Überweisung weiterhin möglich

Qualität durch das Paul Ehrlich Institut bestätigt:

Vergleichende Evaluierung der Sensitivität von SARS-CoV2 Antigenschnelltests durch das Paul Ehrlich Institut (PEI)

Offizielles Video des Herstellers zur korrekten Durchführung des Tests (Darstellung erfordert Cookies!):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Testverfahren für den Antigentest:

1. Während der Probennahme soll der Tupferkopf vollständig in die Nasenhöhle eingeführt und vorsichtig 5 Mal gedreht werden. Nach der Entfernung soll mit dem Tupferkopf in der anderen Nasenhöhle auf die gleiche Weise eine Probe entnommen werden, um sicherzustellen, dass genügend Probenmaterial entnommen wurde.
2. Vor dem Test soll die doppelseitig haftende Schutzschicht entfernt werden, um ein Spritzen von Flüssigkeit zu verhindern. Wenn die doppelseitig haftende Schutzschicht nach Zugabe von Verdünnungsmittel  abgerissen wird, kann leicht Flüssigkeitsspritzen verursacht werden.
3. Fädeln Sie die Tupferprobe durch den Boden der Vertiefung B in die Vertiefung A. Geben Sie 6 Tropfen des Verdünnungsmittels in Vertiefung A. Tropfen Sie kein Verdünnungsmittel in die anderen Vertiefungen. Drehen Sie den Tupferkopf, zwei Runden in jede Richtung.
4. Während des Tests soll die Testkarte auf dem horizontalen Desktop platziert werden. Die Testkarte soll fixiert sein. Entfernen Sie die Testkarte nicht.
5. Drücken Sie nach dem Abdecken der linken Seite vorsichtig auf die Klebeposition, damit die beiden Seiten vollständig passen, und beginnen Sie mit der Zeitmessung. Warten Sie, bis das lila Band erscheint. Das Testergebnis soll innerhalb von 15-20 Minuten abgelesen werden.

Dieser Test ist Betandteil der Liste der Antigen-Tests zum direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2, die Gegenstand des Anspruchs nach § 1 Satz 1 gemäß “Dritte Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Anspruch auf bestimmte Testungen für den Nachweis des Vorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Testverordnung – TestV)” sind, somit abrechnungsfähig.

Die Lagerung der Testkits soll bei 4°C~ 30°C geschehen, sie sollten trocken und vor Sonnenlicht geschützt aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit beträgt 12 Monate. Jede Testkarte soll innerhalb von 1 Stunde nach der Entsiegelung verwendet werden. Produktions- und Verfallsdatum sind auf dem Beipackzettel und der Verpackung angegeben.

Kreuzreaktivität: Dieses Testgerät verfügt über keine Kreuzreaktivität mit dem endemischen menschlichen Coronavirus OC43, Influenza-A-Virus, Influenza-B-Virus, respiratorisches Rynctical-Virus, Adenovirus, das EB-Virus, Masernvirus, Zytomegalie-Virus, Rotavirus, Norwalk Virus, Mumpsvirus, Varizella-Zoster-Virus, Mycoplasma Pneumoniae, humanes Metapneumovirus.

Das könnte dir auch gefallen …